Bayerischer Toto-Lotto-Verband e.V.

Ziel und Aufgabe der Berufsvertretung ist es, die Bedeutung des staatlichen Spielgeschäftes für die kleinen Einzelhandelsgeschäfte darzustellen. Aber auch die gesellschaftliche Bedeutung der 3.600 Einzelhandelsgeschäfte für die Nahversorgung ist hervorzuheben. Woche für Woche betreuen diese Geschäfte Millionen Lottokunden seriös und zuverlässig und erwirtschaften dabei für den Staat jährlich Umsätze in Milliardenhöhe. Dazu gehört es insbesondere auch dem staatlichen Vertragspartner, also der Staatlichen Lotterieverwaltung und dem Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, die Sorgen und Nöte der Vertriebsorganisation näher zu bringen und nach Möglichkeit alles zu tun, damit die wirtschaftliche Basis unserer Geschäfte gesund bleibt.

Vorstände:

Nicole Spatzl-Kalcyk

Traunstein
1. Vorsitzende

Roland Strohmeier

Holzkirchen

2. Vorsitzender

Angela Rieck

Schriftführerin
Kempten

Georg Märkl

Schatzmeister
Kemnath

Michael Felixberger

Erding

Andreas Greim

Marktleugast

Dieter Meyer

Augsburg

Ferdinand Münch

Weiden

Ulrike Obergröbner-Weckbach

Augsburg

Thomas Scheid

Freilassing

Bernhard Weber

Passau

 

Kassenprüfer:
Wolfgang Proksch, Unterhaching | Klaus Wüst, München

Schlichtungsausschuss:
Stefanie Berndlmeier, München-Zorneding | Johannes Hanrieder, Gauting  | Dieter Heidenreich, Passau | Hermann Henle, Neuburg a.d. Donau | Karola Herold, Mainleus